Mehr TV



Unser Dokumentarfilm:

Mein Ingolstadt - Der Film


Besuche uns auf Facebook:

Werde Fan!

Medien E-Bike Shop dicht: "Online Verkauf ist sehr schwierig"

  • 0
  • l.bell
  • 87 Medien
  • hochgeladen 15. April 2020

Auch der Laden EBIKE Ingolstadt musste auf Grund der Corona-Krise schließen. Der Geschäftsführer Klaus Gitschner erzählt im Interview mit Schanzer.TV, wie es ihm dabei geht und warum der Online-Verkauf von E-Bikes kein Zukunftsmodell für ihn ist.

Klaus Gitschner: „Alles in allem steht unser Betrieb zu mehr als 90 Prozent still. Aushalten kann man das als Kleinbetrieb mit fünf bis sechs Leuten keine drei Monate. Ganz klar. Wir leben von den täglichen Aufträgen. Online diese Dienstleistungen und Produkte anzubieten ist für uns nicht möglich.“

Aber wieso macht ein Online-Shop für E-Bikes keinen Sinn?

Klaus Gitschner: „Wir haben zwei E-Bikes via Whatsapp verkauft. Das ist natürlich eine Richtung, in die man auch denken kann. Aber für viele ist genau das sich auf den Weg machen, das Wichtige. Den stationären Handel zu besuchen. Die Kunden wollen da hinfahren, sich das angucken, das E-Bike anfassen. Die Haptik ist wichtig. Wie klackt das? Online ist das sehr schwierig.“

Elektro-Räder über einen Videocall zu verkaufen, ist für Klaus Gitschner also lediglich eine Übergangslösung.